Boxtraining mit Alex Schneider

Seit Ende Mai 2020 hat der Box-Club Haren e. V. das Training wieder aufgenommen.
Aufgrund der Corona-Pandemie gelten folgende Regeln:
- immer Abstand von 2m wahren (auch bei An-&Abfahrt sowie beim Eintreten&Verlassen der Sporthalle) 
- kein "Shake Hands"
- bitte in Sportkleidung erscheinen: die Umkleiden und Waschräume sind gesperrt
- beim Training / Gerätetraining gelten besondere Hygieneregeln
- kein Partnertraining

Trainingszeiten und -locations (zur Zeit nicht gültig!)

Erkundige Dich bei Alex nach den Corona-bedingten Änderungen seiner Trainingszeiten und -locations.
Wochentag Uhrzeit Trainer Location  Sonstiges
Montags* 18:30 - 19:45 Alex Ansgarischule ab 9 Jahre
Dienstags* 19:00 - 20:30  Bernd Georgschule ab 13 Jahre

(Mittwochs)

(20:15 - 21:15) Bernd (3life Gym) Coaching
Freitags* 15:30 - 17:00 Alex Großsporthalle ab 9 Jahre
Freitags* 18:00 - 19:30 Bernd Georgschule ab 13 Jahre
(Sonntags) (11:55- 12:40) Bernd (3life Gym) Coaching

* Nicht an Feiertagen und nicht während der Schulferien!    

Wer kann bei Alex ein trainieren/ein Probetraining absolvieren?

Ein Training bzw. Probetraining ist jederzeit möglich für

  • gesunde**
  • weibliche und männliche Sportler_Innen
  • ab 9 Jahren.

 

Was solltest Du mitbringen?

  • Sportkleidung inkl. Hallensportschuhe (helle Sohle)
  • Handtuch, Wasch-/Duschzeug
  • ggf. Wasser zum trinken
  • fürs Probetraining bekommst du Handschuhe und Springseil von uns gestellt. Auf Dauer empfehlen wir dir, dir eine eigene Ausstattung anzuschaffen.

 

Bei uns trainierst Du (abge)sicher(t)! Wir bieten Dir einen guten Versicherungsschutz.

Verletzungen, die vom Arzt behandelt werden müssen, sind bei uns im Training eher selten. Für den Fall, dass doch mal etwas passiert, sind Vereinsmitglieder über den Kreissportbund versichert.

 

** Unser Training ist körperlich sehr fordernd. Es richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit gutem Gesundheitszustand. Falls ggf. körperliche Einschränkungen bestehen, solltest Du zu deiner eigenen Sicherheit unbedingt ein ärztliches Attest auf Boxtauglichkeit einholen.  Unsere Trainer und der Vorstand übernehmen keine Haftung!